Riva

Riva ist eine sehr vielfältige, moderne aber bewußt preiswert gehaltene Serie von HdO- und IdO-Geräten. Es gibt Riva1 und Riva2, letztere hat mehr Einstellmöglichkeiten für den Akustiker. Die HdOs gibt es in einer Duo-Variante, was bedeutet, daß sie sowohl mit Hörwinkel und Standardschlauch als auch mit Mikroschlauch anpaßbar sind. Die Software unterstützt beide Konfigurationen. Letztere bedeutet natürlich Leistungseinbußen durch die höhere Schall-Reibung im sehr dünnen Schallschlauch. Das Konzept bedeutet aber auch Zukunftssicherheit für die Investition des Kunden: Wenn nach einiger Zeit sich das Gehör so verschlechtert, daß die Leistung nicht mehr ausreicht, kann durch Umbau zum Standardwinkel die volle Leistung aus dem Gerät herausgeholt werden.

Bauart: HdO: von Mikro-HdO mit dünnem Schlauch bis Power-HdO
IdO: alle Bauarten
Besonderheiten: – Automatik-Hörsystem (Lautstärke)
– Richtungshörautomatik (Riva2)
Empfehlung:

Letzte Artikel von Roland Timmel (Alle anzeigen)

3 Kommentare zu “Riva

  1. Seit Anfang des Jahres trage ich beidseitig Riva 2 Duo – aufgrund der Schwerhörigkeit mit Otoplastik und dicken Schläuchen. Hörergebnis ist besser als mit den alten Hörgeräten.
    Negativ für mich bleibt weiterhin, das Sprachverstehen unter Umgebungsgeräuschen trotz entsprechender Einstellung nach dem Hörtest nicht so optimal ist.
    Weiterer negativer Punkt: Die Geräte ziehen Feuchtigkeit regelrecht an und diese sammelt sich auch im Batteriefach, was die Leistungen der Batterien noch verkürzt. Laut Hörgeräteakustiker wäre das vollkommen normal. Das Problem war bei den alten Geräten überhaupt nicht!

    Ich brauche die Hörgeräte, damit ich draußen wieder zurecht komme und auch einer Arbeit nachgehen kann. Ohne Hörgeräte verstehe ich kaum noch etwas. Jetzt liegen die Geräte mehr im Trockengerät, als dass ich die trage. Mit diesen Geräten wurde mir nicht Gutes angetan – sie sind absolut keine Hilfe im täglichen Leben und schränken mich eher weiter ein. Auf meine regelmäßigen Beschwerden dazu, reagiert der Akustiker in keiner Weise.

    Von mir gibt es keine positive Bewertung für diese Geräte, mit denen ich noch weitere fünf Jahre irgendwie auskommen muss.

    1. Hallo Babs,
      Riva2-Duo sind außerordentlich preiswerte Geräte – mitunter sogar schon ohne Eigenanteil zu haben. Kurze Antwort: Zu billig gekauft! Die Krankenkassen propagieren zwar, daß bestes Hören und Verstehen schon ohne Eigenanteil möglich sei, aber wer das glaubt, ist selbst schuld. Es gibt Gründe für z.T. deutlich höhere Preise bei anderen Produkten. Zum Thema Schweiß: Dieser Sommer war extrem. Da haben viele Leute – auch mit deutlich hochwertigeren Hörgeräten – ähnliche Probleme. Aber natürlich gibt´s auch zu dieser Problematik bessere Produkte. Kosten dann aber eben auch mehr. Stichwort Nanoversiegelung. Ist bei hochwertigen Geräten inzwischen Standard.

      Ich kann natürlich jetzt nicht einschätzen, ob ein Beratungsmangel vorliegt oder der günstige Kaufpreis gelockt hatte. Insofern kann ich jetzt nur noch viel Glück wünschen.

      Roland Timmel

  2. I was just seeking this info for some time. After six hours of continuous Googleing, at last I got it in your web site. I wonder what is the lack of Google strategy that don’t rank this kind of informative websites in top of the list. Generally the top sites are full of garbage.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.