Syncro

Syncro ist Nachfolger von Adapto – dem ersten Hörsystem mit schneller Spracherkennung und hat diese natürlich geerbt. Dazu gekommen ist eine Situations-Klassifizierung, d.h. das Gerät erkennt, ob Lärm, Sprache oder beides vorhanden ist. Danach wird die Verstärkung so gewählt, daß das Sprachverstehen möglichst optimal ist bzw. wenn keine Sprache, sondern nur Lärm vorliegt, dieser verträglich ist. Es werden Geräuschunterdrückung, Sprachhervorhebung und Richtwirkung automatisch optimiert. Oticon spricht hier von eingebauter künstlicher Intelligenz. Syncro wurde schon nach ca. 1 Jahr zu Syncro-2 weiterentwickelt. Diese Version besitzt noch Datalogging und Live-Modus. Letzterer gestattet dem Akustiker, die Funktion der künstlichen Intelligenz bei der Anpassung vorzuführen. Syncro-2 ist eine komplette Familie vom CIC bis zum Power-HdO. Kürzlich wurden die HdO-Gehäuse nocheinmal optimiert und somit robuster. Syncro ist eine extrem erfolgreiche Hörgeräte-Familie und hat trotz vorhandener Nachfolgemodelle immer noch seine Berechtigung.

Bauart: alle IdO-Baugrößen, HdO mit und ohne Poti, Power-HdO
Besonderheiten: – künstliche Intelligenz,
– vollautomatischer Betrieb mit automatischem Richtunghören bei Lärm,
– sehr schnelle Spracherkennung
– zweite Generation mit Datalogging und Live-Modus
Empfehlung: verschiedene Profile testen

Letzte Artikel von Roland Timmel (Alle anzeigen)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.