Alera

Alera in allen BauformenFernsteuerung für Alera-Hörgeräte

Die Alera-Familie wurde im Frühsommer 2011 in Deutschland eingeführt. Seit Herbst 2011 ist sie vorerst komplett, d.h. sie umfaßt HdOs und IdOs in den wichtigsten Größen und Stärken in drei Qualitätsstufen. Das Besondere ist die Integration eines Funk-Empfängers (2,4 GHz-Technik), die es ermöglicht, drahtlos eine Reihe von Geräten anzukoppeln. Z.B. Fernsehapparat bzw. Stereoanlage oder Telefon. Weiterhin besteht eine Bluetooth-Ankopplungsmöglichkeit per Telefon-Clip-Adapter (drahtlos), Anbindung eines Funk-Mikrofon. Diese Funktionalität bringt externen Ton in einer bestechenden Klangqualität direkt ins Hörgerät bei gleichzeitig erhaltener Hörgeräte-Funktion, d.h. der Benutzer bleibt akustisch ansprechbar und hört so nebenbei auch noch Ehepartner, Türklingel oder Wasserkessel. Sehr angenehm dabei ist, daß keinerlei am Körper zu tragendes Empfangsgerät nötig ist. Der Empfang findet direkt im Hörgerät statt. Wie auch bei den anderen Anbietern ähnlicher Technik ist die drahtlose Anbindung nicht in den sehr kleinen IdOs verfügbar. Weiterhin gibt es eine Funkfernsteuerung.

Eine weitere Besonderheit ist die bereits vom be by ReSound bekannte IdO-Variante mit ausgelagertem Mikrofon. Die Platzersparnis ermöglicht oftmals das IdO etwas kleiner zu bauen (kosmetischer Aspekt). Aber wichtiger sind die zwei technischen Vorteile: geringere Rückkopplungsneigung und Windschutz für das Mikrofon.

Mit HdOs habe ich schon gute Erfahrungen gemacht. Allerdings muß der Hersteller noch an der Software für den Akustiker feilen. Bis jetzt ist sie etwas holperig und erfordert Geduld von Kunde und Akustiker.

Roland Timmel

Roland Timmel

Hörgeräteakustikermeister bei Hörgeräte Dr. Timmel
Hallo, ich bin Roland Timmel – Dr.-Ing. für Technische Akustik und selbständiger Hörgeräteakustikermeister in Neustrelitz (Mecklenburg).
Roland Timmel

Letzte Artikel von Roland Timmel (Alle anzeigen)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.