Pure micon

easyPocket_Frontansicht_printFernsteuerung EasyPocket

Siemens stellte vor zwei Jahren neue Geräte mit dem sogenannten „micon“-Chip vor. Wir haben im ersten Halbjahr 2014 im Rahmen eine wissenschaftlichen Studie mit Siemens fast 150 Testkunden mit Pure-micon (kleine Ex-Hörer-HdOs) ausgerüstet. Gegenüber den Mitbewerbern hat die micon-Familie nichts spektakuläres an sich – aber wiederum alles, was zeitgemäß ist. Mir und unseren Kunden haben gefallen:

– sehr guter Klang (Spontanakzeptanz),
– wenig Rückkopplung,
– angenehm kleine Bauform,
– sehr flexibel mit großem Anpaßbereich durch verschiedene Hörer,
– eine neue Fernsteuerung EasyPocket (Bild oben) und Drahtlosanbindung mit Zubehör,
– Akkubetrieb durch Außenkontakte sehr praktisch möglich.

Insgesamt also sehr erfreulich. Wie oben schon erwähnt, haben wir nur die 312er HdO-Bauform getestet und verkauft. Es gibt diese Technik aber als HdO auch mit 10er und 13er Batterien sowie auch als IdO.

Roland Timmel

Roland Timmel

Hörgeräteakustikermeister bei Hörgeräte Dr. Timmel
Hallo, ich bin Roland Timmel – Dr.-Ing. für Technische Akustik und selbständiger Hörgeräteakustikermeister in Neustrelitz (Mecklenburg).
Roland Timmel

Letzte Artikel von Roland Timmel (Alle anzeigen)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.